bericht

Zurück

DER BERICHT

 

...zittern bis zur letzten Sekunde!

Es war nah dran Leute, bis zur letzten Sekunde banges warten auf die Auszählung. Am Ende hat es leider nicht gereicht! Es fehlte eine Winzigkeit von circa 700 Leuten und 2000 Burgern um den Rekord zu brechen...

Macht ja nix - wir waren nah dran! Nachdem die ersten Tränen getrocknet sind, werden bereits eifrig die nächsten Aktionen geplant. Währendessen kümmert sich unsere technische Abteilung bereits um einen vernünftigen Zusammenschnitt des aufgenommenen Videomaterials!  

Am Ende sollten also Maui und Co. Recht behalten mit ihrer Befürchtung es sei zu kurzfristig. Oder lag es vielleicht daran, dass sie massiv anti-Werbung gemacht haben? Rundmails verschicken und ähnliche Scherze, also fairer Wettbewerb ist das nicht! Auf dieses Niveau habe und werde ich mich nicht hinunter begeben! Liebe Grüße auch an dieser Stelle an den gesichteten Goolive Admin...

Leider mussten wir feststellen, dass sowohl der Mc Donalds am Steintor als auch der am Kröpcke sehr gut vorbereitet waren... Es wurde zusätzliches Personal angekarrt und es waren bereits tausende Burger vorbereitet worden...

Als klar wurde, dass der Rekord bei Mc Donalds nicht gebrochen werden wird, entschlossen wir uns also kurzfristig den benachbarten BurgerKing zu überfallen! Also nix mit Rekord gebrochen, aber wir haben einen neuen Rekord aufgestellt - das ist doch auch was! Außerdem haben wir den gebeutelten Mc Donalds Mitarbeitern 2,5 Stunden bezahltes Rumsitzen beschert! Also viel Spass mit der Kohle - euch sollte auch mal was Gutes getan werden!

Bleibt zu hoffen, dass es bei Mc D auch Menschen gibt die wohltätige Ambitionen haben und die Burger nicht alle weggeschmissen wurden! Das würde mir nämlich sehr leid tun, aber wir hätten sie eh auch nich geschafft...

Am Ende waren es

264 Cheeseburger

61 Hamburger

54 Chickennugget Burger

 

Bei den Leuten hat man leider irgendwann den Überblick verloren...

Positiv zu erwähnen ist noch, dass runde 40€ (immerhin 10% der Gesamtbestellung)gespendet wurden! Das Geld geht an Die Tafel, eine soziale Einrichtung in Hannover!

Aus unerklärlichen Gründen waren am Ende ca. 30 Burger übrig, scheinbar hatten einige Leute das Warten satt und sind ohne verschwunden! Wir haben uns bemüht, diese noch an bedürftige Menschen in der Stadt zu verteilen, nachdem die Bahnhofsmission unsere spontane Spende leider abgelehnt hat... Nach einigem Suchen ist uns das auch gelungen!

Tja, das Internet scheint also "after all" auch nicht auszureichen um Leute zu mobilisieren - schade eigentlich! Da ich seit Montag ca. 50 Stunden Arbeit in die Sache gesteckt habe, bin ich natürlich etwas enttäuscht - lasse mich aber nicht unterkriegen und plane weitere Aktionen, bei denen der wohltätige Zweck mehr in den Vordergrund treten soll!

Positiv zu erwähnen ist weiterhin, dass die Polizei sehr entgegenkommend und freundlich war - das ist auch nicht alle Tage der Fall !

Die BurgerKing Mitarbeiter waren auch nett und freundlich und haben die Stresssituation mit Bravour gemeistert...

Presse war zu meinem Erstaunen auch reichlich vertreten! Was hier jetzt also nicht geschrieben steht kann der Rest von Hannover am Montag dann in der Zeitung lesen!

Biddeeeeee Goolive - seht ihr?! Iiiich mach sogar noch Werbung für auch Atzen...

Negativ zu erwähnen sei an dieser Stelle, dass tooootal viele Leute die zugesagt hatten nicht erschienen sind!

Was war los mit euch? Solidarität? Halloooo?

Egal, DANKE AUF JEDEN FALL AN DIE DIE MEINEM AUFRUF GEFOLGT SIND UND DA WAREN UM DIESEN SPASS MITZUERLEBEN! ICH FANDS JEDENFALLS GROSSARTIG!

Foto und Videomaterial kann mir von allen Beteiligten gerne zugeschickt werden!

einfach per Email an elbandidoe@hotmail.de

Die Versorgung mit dem Bildmaterial folgt dann am Sonntag auf dieser und anderen Seiten! Bis dahin, schönes Wochenende und feiert schön!



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!